Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter

» Martin Luther singen «

Huhu Tappi...

joh.. Martini gingen wir als Kind auch von Haus zu Haus...
damals war es üblich christliche Lieder zu singen...
da standen uns drei zur Auswahl:
Martinus Luther war ein Christ...
Zu Eisleben ward...
Ein feste Burg ist unser Gott.
Heute werden Laternen Lieder gesungen...
ich finde es schade das sich der alte Brauch hat wegdrängen lassen.

Bei uns sind zur Zeit auf der Nachbarschaft keine Kinder mehr die Laterne laufen.
Sie sind alle schon konfirmiert und dann ist das mit dem Laufen, hier bei uns, vorbei.
Ja das ist hier so üblich.
Da wo ich groß geworden bin, das ist nur 25 km von hier entfernt,
läuft man so lange man es mag... auch ältere machen sich auf dem Weg,
jedoch nicht mit Laterne, sondern verkleidet.
Mein Vater ist mit meinem Bruder an einem Martinstag gelaufen.
Mein Vater als Bären Dompteur und mein Bruder als ein kleiner Bär verkleidet.
Gesungen haben sie nicht...
denn mein Bruder war noch zu klein und konnte noch nicht singen,
ich weiß nicht genau wie alt er damals war, entweder zwei oder drei Jahre.
Die Mundharmonika war der Begleiter meines Vaters...
er spielte "Zu Eisleben ward" und mein Bruder, der kleine Bär, tanzte dazu.
Ich war zu der Zeit noch nicht auf dieser Welt..
aber alle die diese Beiden am Martinstag erlebt hatten.. erzählten oft davon.
Das muss richtig toll gewesen sein.  sehr gut  

Heute war meine Tochter mit ihrer Tochter zum singen da...
nur wollte die Kleine (drei ein halb Jahre alt) nicht singen.. Schade!
Na... eine Schleckerei gab es trotzdem.  smile  



Gepostet am 11.11.2014 um 00:19 von:
Benutzer: Oma
Der Orginal-Beitrag :
https://www.retter-radio.de/radioforum/thread.php?postid=27990#post27990