Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter

» Musiksendungen im Fernsehen - hier Musik aus Studio B und Plattenküche «

Hier geht es nun weiter mit Musik aus Studio B

Musik aus Studio B war eine 45-minütige Show für deutsche Schlager, ausgestrahlt wurde die Sendung gewöhnlich wochentags um 21:00 Uhr von 1961 bis 1976 und die Moderatoren waren Chris Howland (bis 1969), Peter Fröhlich (bis 1970), Henning Venske (bis 1974) und in den letzten beiden Jahren waren es 10 verschiedene Moderatoren (Lisa Fitz, Wolfgang Klein, France Brifaut, Max Schautzer, Hanni Vanhaiden, Ulf Posé, Mary Roos, Reiner Schöne, Katja Ebstein, Peter Horton und Lena Valaitis).



Plattenküche war eine kombinierte Musik- und Comedyshow des WDR, die von Helga Feddersen und Frank Zander präsentiert wurde. Sie wurde von 1976 bis 1980 ausgestrahlt und ging immer 45 Minuten.
Die Plattenküche setzte eine mit Chris Howland in Musik aus Studio B begonnene Linie fort, die Musikpräsentation mit Spaß verband und dies mit Comedy-Elementen unterstrich.

Die Sendung fand stets in der gleichen Studiodekoration statt, die von Staffel zu Staffel nur leicht verändert wurde. Es gab eine Bühne mit Springbrunnen, auf der die Interpreten zumeist auftraten und Räume drumherum, in denen einige Comedy-Szenen stattfanden.
Die Musikdarbietungen setzen sich etwa zur Hälfte aus aktuellen deutschen Schlagern und aus aktueller internationaler Popmusik zusammen.



Gepostet am 11.06.2019 um 20:41 von:
Benutzer: Tappi
Der Orginal-Beitrag :
https://www.retter-radio.de/radioforum/thread.php?postid=95762#post95762