unsere besten emails
Zum Forum



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 


 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Retter-Radio Off Topic » Plauderstube gegen die Langeweile » Streit in Feuerwehrverband um AfD » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Generationenplausch - Klatsch und Tratsch, rumalbern, Spaß haben, diskutieren und mehr
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Streit in Feuerwehrverband um AfD
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Gästezugriff begrenzt, es werden nur 1 Posts pro Thread angezeigt.
Lucifer   Zeige Lucifer auf Karte Lucifer ist männlich
Senior Mitglied


images/avatars/avatar-320.jpg
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 1.327

Guthaben: 10.216.447 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 1

Herkunft: Südschweden
Chatnick: Lucifer, Deviltoo
Realer Name: Onkel Eugen
Musikgeschmack: Alles außer Rap, Hip-Hop, Metal, Gotic, Ska, Oi & Rosenstolz + Grölemeier
Interessen: Alternative für Deutschland

Musik-Steckbrief







geschockt Streit in Feuerwehrverband um AfD Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Streit in Feuerwehrverband um AfD

BERLIN. Der Chef des Deutschen Feuerwehrverbands, Hartmut Ziebs, sieht sich mit internen Rücktrittsforderungen konfrontiert. Wie das Feuerwehr Magazin berichtet, hätten fünf von sieben Vize-Präsidenten Ziebs aufgefordert, sein Amt niederzulegen.

Hintergrund sollen unter anderem die scharfe Kritik des Feuerwehrverbandschefs an der AfD sowie eine strittige Personalentscheidung sein. So hatte Ziebs laut dem Schwäbischen Tageblatt vor einer Unterwanderung von zivilgesellschaftlichen Organisationen durch die AfD gewarnt. „Die teilweise rechtsnationalen Tendenzen bei der AfD sind eine Gefahr für die Demokratie. Es wäre dramatisch, wenn die Feuerwehr da reinrutscht“, zitierte ihn die Zeitung im September.
Hier weiterlesen!

.......................................................................................

Offizieller Kommentar der AfD

++ Gut so: Feuerwehrverband geht gegen AfD-hassenden Chef auf die Barrikaden! ++

Da hat der Noch-Chef des Deutschen Feuerwehrverbands, Hartmut Ziebs, die Rechnung offenbar ohne seine Feuerwehrleute gemacht. Gratismutig lederte er gegen unsere Bürgerpartei - um grandios zu scheitern!

Ziebs warnte doch tatsächlich vor einer "Unterwanderung von zivilgesellschaftlichen Organisationen durch die AfD". Das nahezu blauäugig, denn offenbar gibt es einige gestandene Feuerwehrleute, die sich gut bei uns aufgehoben fühlen und immer wieder mitbekommen, wie wir uns als Partei für ihre Belange einsetzen. Umso unverständlicher waren für die Zuhörerschaft die Auslassungen des Chefs.

Für Ziebs wurde es daher schnell ungemütlich. Fünf von sieben Vize-Präsidenten entzogen ihm umgehend das Vertrauen für die weitere Zusammenarbeit und veröffentlichten diese Entscheidung in einem dem Feuerwehr Magazin vorliegenden Schreiben an die Vorsitzenden und Präsidenten der Landesfeuerwehrverbände. Wer bei der Feuerwehr möchte sich schon als subversives Element, als Gefahr für die Demokratie bezeichnen lassen? Jetzt wird Ziebs Rücktritt gefordert.

Wo der Mann eine Gefahr für die Demokratie durch die AfD zu erkennen glaubt, hat er selbst wohl erheblichen Nachholbedarf. Wer gegen die größte Opposition im Bundestag hetzt, um bloß im Meinungsmainstream mitzuschwimmen, darf sich nicht wundern, wenn er anderen damit auf die Füße tritt. Millionen Menschen in Deutschland haben in der AfD ihre neue politische Heimat gefunden. Nicht jeder wagt das zu bekennen. Umso mehr feiern wir den Deutschen Feuerwehrverband! Danke, ihre Feuerwehrmänner- und Frauen. Heute nicht nur für euren unermüdlichen Einsatz, sondern für euren Mut!

__________________
Lieben Gruß


22.11.2019 17:50 Lucifer ist offline E-Mail an Lucifer senden Beiträge von Lucifer suchen Nehmen Sie Lucifer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lucifer in Ihre Kontaktliste ein Beitrag Drucken
Gästezugriff begrenzt, es werden nur 1 Posts pro Thread angezeigt.
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Retter-Radio Off Topic » Plauderstube gegen die Langeweile » Streit in Feuerwehrverband um AfD

Views heute: 6.830 | Views gestern: 5.910 | Views gesamt: 15.041.287
secure-graphic.de
Board Blocks: 673.390 | Spy-/Malware: 40.183 | Bad Bot: 301 | Flooder: 66.885 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2019 Security & GraphicArt

 


Innovationen am Telefon PC Radio



  Texte und Anpassung © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH Style © by Denis
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de