unsere besten emails
Zum Forum



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 


 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Musikalische Vorstellungen » Musiktonträger - Vorstellungen » CD-Vorstellung Alan Jackson » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Ihr habt eine tolle Scheibe und möchtet sie vorstellen? Hier ist der Platz dafür. Schreibt auch Eure Rezension dazu: Musikvorstellung im Detail, Instrumentalisierung beschreiben und die gesamte Aufnahme mit positiven und kritischen Anmerkungen
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Alan Jackson
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Scip   Zeige Scip auf Karte Scip ist männlich
Senior Mitglied


images/avatars/avatar-355.jpg
[meine Galerie]



Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 1.150

Guthaben: 180.668 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 0

Herkunft: Berlin
Chatnick: Scip
Realer Name: Michael
Musikgeschmack: Country









Daumen hoch! Alan Jackson Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alan Eugene Jackson geboren am 17.Oktober 1958 in Newnan, Georgia. Amerikanischer Country-Sänger und Songwriter.
Einer der zu den Traditionalen der Countryscene gehört auch wenn er mal in das New-Country abschweift. Er bleibt seiner Linie treu was sein unverkennbaren Stil und Texte anbelangt.
Sein größten Erfolg war für mich der Song „Chattahoochee“ den er 1993 in Old Germany hatte und damit den Weg des Linedance öffnete.
So genug der Einführung, wie schon im Jahr 2013 mit sein „Bluegrass Album“ hat er wieder eine tolle Scheibe hingelegt „Angels and Alcohol“ heißt der Silberling.
Ein Album so wie man es von „Alan Jackson“ erwartet... halt Jackson Stil.
Der Opener „You Can Always Come Home“ fängt schon locker flockig an, was sich in sein zweiten Song widerspiegelt und Rockt aber nicht zu extrem. Auch mit dem Song „I Leave A Light On“ ist ein schöner ¾ Tackt.
Der letzte von zehn Songs „Mexico, Tequila And Me“ wird wohl auf keiner Fete fehlen.

Fazit: Mit „Angels and Alcohol“ hat man Country-Musik von aller feinsten.

Alan Jackson.jpg

__________________
Jeehaw Tequila
Countryboy auf facebook
01.08.2015 17:20 Scip ist offline E-Mail an Scip senden Beiträge von Scip suchen Nehmen Sie Scip in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Musikalische Vorstellungen » Musiktonträger - Vorstellungen » CD-Vorstellung Alan Jackson

Views heute: 11.318 | Views gestern: 13.490 | Views gesamt: 15.059.265
secure-graphic.de
Board Blocks: 674.537 | Spy-/Malware: 40.183 | Bad Bot: 301 | Flooder: 66.885 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2019 Security & GraphicArt

 


Innovationen am Telefon PC Radio



  Texte und Anpassung © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH Style © by Denis
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de