unsere besten emails



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 

 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Rss Musiknachrichten » Musikexpress » Gegen Eminem, The Strokes, Gwyneth Paltrow und Trump, für Finna, EA80 und Kaleo Sansaa: Die Popwoche im Überblick » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
RSS-Feeds
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Gegen Eminem, The Strokes, Gwyneth Paltrow und Trump, für Finna, EA80 und Kaleo Sansaa: Die Popwoche im Überblick
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sendeleitung
Sendeleitung


images/avatars/avatar-292.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Dabei seit: 22.08.2010
Beiträge: 16.799

Guthaben: 36.470 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 0

Herkunft: Deutschland
Chatnick: Sendeleitung
Interessen: Retter-Radio









Gegen Eminem, The Strokes, Gwyneth Paltrow und Trump, für Finna, EA80 und Kaleo Sansaa: Die Popwoche im Überblick Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schon diese Farbtöne wirken suspekt: Gwyneth Paltrow in ihrer Netflix-Serie „The Goop Lab“
In unserer Popkolumne präsentiert Linus Volkmann die High- und Lowlights der Woche. Welcher Künstler, welche Serie, welche Drogenerfahrung lohnt sich (nicht) – und was war sonst noch so los? In der neuen Folge zur KW 07/2020 dreht sich alles um die esoterischen Umtriebe von Gwyneth Paltrow – sowie um die Frage: Was soll denn jetzt bitte auch noch an Eminem schlecht sein? Außerdem gibt die Rapperin Finna body shaming a bad name(bitte im Bon-Jovi-Singsang lesen). Die neue Popwoche ist da – und keiner kann was machen!

LOGBUCH: KALENDERWOCHE 07/2020 Seit Jahrzehnten ganz vorne für eine Band das Gesicht hinhalten? Das geht an den meisten nicht spurlos vorbei. Da mag es nicht verwundern, dass man hinter der Bühne nicht nur umgänglich ist. Apropos die ikonische Deutschpunk-Combo Slime. Deren Sänger Dirk Jora aka „Dicken“ steht nicht gerade im Ruch besonderer Verträglichkeit. Als ich...

[weiterlesen...]

__________________
Die Sendeleitung vom Retter-Radio

guckst du Sendeplan - Veranstaltungen - Stilkundedatenbank - Tanzstilkunde

14.02.2020 11:40 Sendeleitung ist offline E-Mail an Sendeleitung senden Homepage von Sendeleitung Beiträge von Sendeleitung suchen Nehmen Sie Sendeleitung in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Rss Musiknachrichten » Musikexpress » Gegen Eminem, The Strokes, Gwyneth Paltrow und Trump, für Finna, EA80 und Kaleo Sansaa: Die Popwoche im Überblick

Views heute: 412 | Views gestern: 2.369 | Views gesamt: 15.276.630
secure-graphic.de
Board Blocks: 733.280 | Spy-/Malware: 40.195 | Bad Bot: 303 | Flooder: 67.354 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2020 Security & GraphicArt


Innovationen am Telefon PC Radio

Texte und Design © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de