unsere besten emails



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 

 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Garten, Natur, Tiere und Umwelt » Brüste: 16 wissenschaftliche Fakten über den Busen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Alles über unsere Gärten, die Natur, der Umwelt und mehr - Blumen, Kräuter. Gesträuch, Haustiere, Nutzvieh und was es noch so gibt
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Brüste: 16 wissenschaftliche Fakten über den Busen 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lucifer   Zeige Lucifer auf Karte Lucifer ist männlich
Senior Mitglied


images/avatars/avatar-320.jpg
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 1.331

Guthaben: 8.990.675 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 1

Herkunft: Südschweden
Chatnick: Lucifer, Deviltoo
Realer Name: Onkel Eugen
Musikgeschmack: Alles außer Rap, Hip-Hop, Metal, Gotic, Ska, Oi & Rosenstolz + Grölemeier
Interessen: Alternative für Deutschland

Musik-Steckbrief







großes Grinsen Brüste: 16 wissenschaftliche Fakten über den Busen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tappi, Du siehst doch hier wieder sehr wohl, daß uns mind. ein wichtiges Unterforum fehlt, z.B. "Gesundheit, Krankheit" und/oder "Alltagsprobleme, tägliche Sorgen".

Brüste: 16 wissenschaftliche Fakten über den Busen


Ob positiv oder negativ - jede Frau hat eine Meinung zu ihren Brüsten. Wenn Sie zu den Damen gehören, die ihre Brüste mögen, dann können Sie sich glücklich schätzen, denn ein Großteil der Frauen (90 Prozent) hat etwas an ihrem Busen auszusetzen.

Dabei sind Brüste, egal in welcher Größe, ein wahres Wunder der Natur. Lesen Sie hier 8 spannende Fakten über die weibliche Brust:

1. “Abgesehen vom Menschen hat kein anderer Primat dauerhaft Brüste”, schreibt die Evolutions-Expertin Carole Jahme im “Guardian”. “Bei nicht-menschlichen Primaten (und anderen Säugetieren) ist eine volle Brust ein klares Anzeichen dafür, dass das Weibchen stillt. Nicht so beim Menschen.”

Warum das so ist, ist bislang ungeklärt. Eine Theorie geht davon aus, dass die menschlichen Brüste reproduktiven Wert haben – heißt im Klartext: Sie sollen stimulieren.

2. Laut Guinness-Buch der Rekorde hat Annie Hawkins-Turner die größten natürlichen Brüste der Welt. Sie hat einen Brustumfang von 178 Zentimetern. Ihre BHs muss sie in Größe 102ZZZ kaufen.

3. Frauen können durch Stimulation ihrer Brustwarzen zum Höhepunkt kommen – das ist wissenschaftlich belegt. In einer Studie des Magazins “Men’s Health” sagten 29 Prozent der befragten Frauen, dass sie schon einmal einen “Brustorgasmus” hatten.

4. Muttermilch ist die “perfekte Nahrung” für Babys. Das sagt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Das liegt daran, dass die Milch Antikörper enthält, die Kinder vor Infektionen und Krankheiten schützen. Außerdem ist sie leicht zu verdauen.

5. Für das Stillen spielt es keine Rolle, ob die Mutter kleine oder große Brüste hat. Während es oft Frauen mit kleinerer Körbchengröße sind, die befürchten, dass sie ihre Kinder nicht stillen können, sind es in Wahrheit Frauen mit großen Brüsten, die Schwierigkeiten mit dem Stillen haben.

6. Sind Sie unzufrieden mit Ihrer Körbchengröße? Warten Sie noch ein bisschen ab. Die Brüste vieler Frauen wachsen auch nach der Teenager-Zeit noch. Bei sexueller Erregung können Frauenbrüste laut Experten um 25 Prozent anwachsen.

7. Es ist völlig normal, dass Frauen zwei unterschiedlich große Brüste haben. Bei 65 Prozent aller Frauen ist übrigens die linke Brust größer als die rechte, schreibt die Autorin Jenna Pincott. Warum das so ist, konnten Forscher noch nicht klären.

Pincotts Theorie: viele Frauen stillen mit ihrer linken Brust, um die rechte Hand frei zu haben. Dadurch produziere der Körper automatisch mehr Milch für die linke Brust.

8. Sie glauben, es gibt nur eine Nippel-Form? Dann liegen Sie gewaltig daneben. “Normale” Nippel ragen einen Millimeter aus dem Warzen-Vorhof heraus, bei Kälte und sexueller Erregung werden es mehr. “Flache” Nippel ragen ausschließlich hervor, wenn es kalt ist oder wenn sie stimuliert werden. “Geschwollene” Nippel habe einen erhöhten Warzenhof und “umgedrehte” Nippel sind nach innen gerichtet.

9. Wissen Sie, warum Männer Nippel und Brüste haben? Weil alle Föten am Anfang weiblich sind. Erst nach sechs Wochen fängt das Testosteron an einzusetzen, jedoch sind zu diesem Zeitpunkt die Brüste und die Nippel zu festen Körperteilen verwachsen.

10. Studien beweisen, dass Stillen die Risiken für Krebs und Herzkrankheiten verringern kann.

11. Täglich werden mehr als vier Millionen neue BHs produziert.

12. Eine Studie hat gezeigt, dass Männer größere Brüste vorziehen, wenn sie hungrig sind. 66 hungrigen und 58 satten Männern wurde dazu zwischen 18 und 19 Uhr dieselbe Foto-Serie von Frauen gezeigt. Das Ergebnis? Die Hungrigen fanden die Frauen mit mehr Oberweite deutlich attraktiver.

13. Frauen mit Silikonbrüsten haben ein dreifach gesteigertes Selbstmordrisiko. Das ergab eine schwedische Studie. Der Grund: Menschen, die ihren Körper durch Operationen verändern lassen, haben oft psychische Probleme.

14. Auf dem Bauch zu schlafen kann die Form der Brüste auf Dauer ändern, sagt Dermatologin Laurie Polis. "Die beste Schlafposition: Auf der Seite mit einem stützenden Kissen."

15. Die kleinste erhältliche Körbchengröße ist AAA. Und die größte? "L". Sie war bis jetzt nur im Jahr 2011 zu kaufen.

16. Vor ein paar Jahren sorgte eine Studie für Aufsehen: Männer, die zehn Minuten am Tag auf Frauenbrüste starren, sollen länger leben. Die Studie wurde angeblich im New England Journal of Medicine veröffentlicht, sie stamme von deutschen Forschern. Am Ende kam heraus: Mit dieser Meldung hatte sich jemand einen Spaß erlaubt. Wäre auch zu schön gewesen.
Quelle

__________________
Lieben Gruß


27.08.2015 23:16 Lucifer ist offline E-Mail an Lucifer senden Beiträge von Lucifer suchen Nehmen Sie Lucifer in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lucifer in Ihre Kontaktliste ein Beitrag Drucken
Scip   Zeige Scip auf Karte Scip ist männlich
Senior Mitglied


images/avatars/avatar-355.jpg
[meine Galerie]



Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 1.150

Guthaben: 158.988 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 0

Herkunft: Berlin
Chatnick: Scip
Realer Name: Michael
Musikgeschmack: Country









Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schade Nr. 16 wäre ein schönes Argument für mich. unglücklich unglücklich Grinsen

__________________
Jeehaw Tequila
Countryboy auf facebook
28.08.2015 19:35 Scip ist offline E-Mail an Scip senden Beiträge von Scip suchen Nehmen Sie Scip in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Tappi   Zeige Tappi auf Karte Tappi ist männlich
Der Cheff


images/avatars/avatar-333.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 8.557
Userpage - Gästebuch: 7

Guthaben: 9.005.060 Retterchen

Aktienbestand: 250 Stueck

User werben:
geworbene User: 4

Herkunft: Ostwestfalen
Chatnick: Tappi
Realer Name: Stefan
Musikgeschmack: Rock, Oldies, Classic Rock und Irish Folk
Interessen: Feuerwehr, Internet Foren, Musik, Elektrotechnik und Landwirtschaft

Musik-Steckbrief







Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ironie

Brustorgasmus ... spritzt dann die Milch raus lach

Ironie ende


Muttermilch ist die “perfekte Nahrung” für Babys << das stimmt und sie ist sehr leicht zu transportieren, weil Frau bzw. Mutter sie ja immer dabei hat Grinsen

__________________



Ich bin Ostwestfale: STUR . HARTNÄCKIG . KÄMPFERISCH

guckst du Sendeplan - Veranstaltungen - Stilkundedatenbank - Tanzstilkunde

KLICK

28.08.2015 20:10 Tappi ist online E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Garten, Natur, Tiere und Umwelt » Brüste: 16 wissenschaftliche Fakten über den Busen

Views heute: 387 | Views gestern: 3.952 | Views gesamt: 15.231.180
secure-graphic.de
Board Blocks: 708.902 | Spy-/Malware: 40.188 | Bad Bot: 302 | Flooder: 66.891 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2020 Security & GraphicArt


Innovationen am Telefon PC Radio

Texte und Design © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de