Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 

 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Darüber redet die Welt » Retter Nachrichten » Sattelzug rast in gesicherte Unfallstelle - Zwei Feuerwehrleute sterben auf der A2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Infos, Nachrichten und Neuigkeiten rund um die Retter (Feuerwehr, Rettungsdienste, THW .....) - neue Technik, Einsätze und mehr
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Sattelzug rast in gesicherte Unfallstelle - Zwei Feuerwehrleute sterben auf der A2 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi   Zeige Tappi auf Karte Tappi ist männlich
Der Cheff


images/avatars/avatar-333.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 8.650
Userpage - Gästebuch: 7

Guthaben: 10.870.513 Retterchen

Aktienbestand: 250 Stueck

User werben:
geworbene User: 4

Herkunft: Ostwestfalen
Chatnick: Tappi
Realer Name: Stefan
Musikgeschmack: Rock, Oldies, Classic Rock und Irish Folk
Interessen: Feuerwehr, Internet Foren, Musik, Elektrotechnik und Landwirtschaft

Musik-Steckbrief







traurig Sattelzug rast in gesicherte Unfallstelle - Zwei Feuerwehrleute sterben auf der A2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Großeinsatz auf der Autobahn 2 in Richtung in Berlin. Gegen 2.15 Uhr war nach ersten Erkenntnissen ein Kleintransporter in Höhe der Abfahrt Brandenburg auf einen Lkw aufgefahren. Den schwer verletzten Transporterfahrer musste die Feuerwehr aus dem Wrack befreien. Während des Einsatzes raste dann ein Sattelzug nahezu ungebremst in die gesicherte Unfallstelle. Der Sattelzug touchierte zuerst einen Polizeiwagen, dann rammte er ein Feuerwehrfahrzeug. Der Aufprall war so heftig, dass das Feuerwehrfahrzeug umstürzte und zur Seite geschleudert wurde. Dabei begrub es zwei Feuerwehrleute unter sich. Die beiden Kameraden starben noch am Unfallort.

Bei den tödlich verunglückten Einsatzkräften handelt es sich um einen 23 und 38 Jahre alten Kameraden aus Kloster Lehnin (Landkreis Potsdam-Mittelmark). Der Deutsche Feuerwehrverband bittet darum, die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehren ab sofort bis zum Abend des 30. September 2017 mit Trauerflor zu versehen.

Der 55-jährige Fahrer des Sattelschleppers übersah das Stauende.

Quellen:
http://www.feuerwehrmagazin.de/nachricht...uf-der-a2-73637

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/po...er-tot-28358140


Wie kann man nur mitten in der Nacht, so eine Unfallstelle übersehen? Erst recht in der Nacht sieht man das Blaulicht kilometerweit. Hat der Fahrer gepennt oder mit dem Handy rumgespielt?
Es ist einfach nur schrecklich. Sie kamen als Retter und gingen als Engel

Mein Beileid den Kameraden und den Familien trauer_kerze trauer_kerze

__________________



Ich bin Ostwestfale: STUR . HARTNÄCKIG . KÄMPFERISCH

guckst du Sendeplan - Veranstaltungen - Stilkundedatenbank - Tanzstilkunde

KLICK

05.09.2017 20:23 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
grisu28   Zeige grisu28 auf Karte grisu28 ist männlich



images/avatars/avatar-176.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Brandenburg
Brandenburg

Dabei seit: 17.09.2011
Beiträge: 489

Guthaben: 3.389 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 0

Herkunft: Wandlitz
Chatnick: grisu28
Realer Name: Henry
Musikgeschmack: alles was fun macht
Interessen: Adrenalin

Musik-Steckbrief







Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie kann sowas schreckliches passieren? Da fehlen einem echt die Worte. Ich wünsche allen Beteiligten eine gute Betreuung und wirklich gute Freunde. Mein herzliches Beileid an die Familien der betroffenen Kollegen.

grisu der Berliner Feuerwehrmann
05.09.2017 20:42 grisu28 ist offline E-Mail an grisu28 senden Beiträge von grisu28 suchen Nehmen Sie grisu28 in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
RatzFatz   Zeige RatzFatz auf Karte RatzFatz ist männlich
Radiostation


images/avatars/avatar-378.jpg
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Niedersachsen
Niedersachsen

Dabei seit: 14.02.2016
Beiträge: 93
Userpage - Gästebuch: 0

Guthaben: 2.052 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 0

Realer Name: Hans
Musikgeschmack: Oldies
Interessen: Feuerwehr

Musik-Steckbrief







Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es in den Nachrichten gesehen, es ist einfach nur schrecklich unglücklich
Wir haben gestern an unseren Fahrzeugen das Trauerflor angebracht

Mein tiefstes Mitgefühl den Kameraden und den Angehörigen

trauer_kerze

__________________


Wenn dei Buren besopen sind, lopt dei Pierd am besten.

06.09.2017 22:11 RatzFatz ist offline Homepage von RatzFatz Beiträge von RatzFatz suchen Nehmen Sie RatzFatz in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Darüber redet die Welt » Retter Nachrichten » Sattelzug rast in gesicherte Unfallstelle - Zwei Feuerwehrleute sterben auf der A2

Views heute: 3.629 | Views gestern: 12.799 | Views gesamt: 18.263.066

Innovationen am Telefon PC Radio

Texte und Design © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de