unsere besten emails



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 

 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Sport » Schalke-Vorstand Schneider nach Fan-Protesten gegen Clemens Tönnies: "Brauchen keine Hetzjagden" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Sport Nachrichten haben hier ihren Platz, egal ob Fussball, Tennis, Golf, oder Motorsport - Inkl. der Unterhaltungen zu den Fussball Europa- und Weltmeisterschaften
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Schalke-Vorstand Schneider nach Fan-Protesten gegen Clemens Tönnies: "Brauchen keine Hetzjagden" 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi   Zeige Tappi auf Karte Tappi ist männlich
Der Cheff


images/avatars/avatar-333.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 8.435
Userpage - Gästebuch: 7

Guthaben: 10.214.253 Retterchen

Aktienbestand: 250 Stueck

User werben:
geworbene User: 4

Herkunft: Ostwestfalen
Chatnick: Tappi
Realer Name: Stefan
Musikgeschmack: Rock, Oldies, Classic Rock und Irish Folk
Interessen: Feuerwehr, Internet Foren, Musik, Elektrotechnik und Landwirtschaft

Musik-Steckbrief







verrückt Schalke-Vorstand Schneider nach Fan-Protesten gegen Clemens Tönnies: "Brauchen keine Hetzjagden" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt spricht Jochen Schneider: Der Sportvorstand des FC Schalke 04 hat sich nach dem Erstrundensieg im DFB-Pokal zu den Fan-Protesten gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies geäußert. Er warnt vor einer Hetzjagd.

Sportvorstand Jochen Schneider hat die Fans von Schalke 04 nach den Protesten gegen Clemens Tönnies beim DFB-Pokal-Spiel beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel (5:0) zur Besonnenheit aufgerufen. "Das war zum einen ein klares Statement der Fans gegen Rassismus. Zum anderen ein klares Statement, dass die Fans mit den Äußerungen von Clemens Tönnies nicht einverstanden waren. Deswegen haben sie ihm die Rote Karte gezeigt. Um in der Sportler-Sprache zu bleiben: Nach einer Roten Karte entschuldigt man sich, hat eine Sperre zu verbüßen", sagte der 48-Jährige bei Sky.

Schneider betonte zudem, dass man "keine Hetzjagden" brauche. "Wir sollten aufpassen, dass wir es nicht übertreiben. Den Pranger haben wir abgeschafft in Deutschland", warnte der ehemalige sportliche Leiter von RB Leipzig. "Seine Verdienste für den Verein sind unbestritten und das steht glaube ich vor der Klammer."

Quelle und mehr dazu guckst du https://www.sportbuzzer.de/artikel/schal...-karte-auszeit/

__________________



Ich bin Ostwestfale: STUR . HARTNÄCKIG . KÄMPFERISCH

guckst du Sendeplan - Veranstaltungen - Stilkundedatenbank - Tanzstilkunde

KLICK

10.08.2019 20:45 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Sport » Schalke-Vorstand Schneider nach Fan-Protesten gegen Clemens Tönnies: "Brauchen keine Hetzjagden"

Views heute: 2.232 | Views gestern: 1.779 | Views gesamt: 14.674.032
secure-graphic.de
Board Blocks: 601.086 | Spy-/Malware: 40.121 | Bad Bot: 291 | Flooder: 49.776 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2019 Security & GraphicArt


Innovationen am Telefon PC Radio

Texte und Design © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de