unsere besten emails
Zum Forum



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 


 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Musikalische Vorstellungen » Band- und Künstler - Vorstellungen » Band/Gruppe Horde - Rock und Metal aus Liebenwalde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Band- und Künstlervorstellungen mit Euren Rezensionen
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Horde - Rock und Metal aus Liebenwalde 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Horde - Rock und Metal aus Liebenwalde zicklein 04.09.2018 21:40

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zicklein zicklein ist weiblich
Moderatorin

[meine Galerie]



Dabei seit: 11.01.2015
Beiträge: 181

Guthaben: 5.743 Retterchen

Aktienbestand: 0 Stueck

User werben:
geworbene User: 2

Musikgeschmack: gemischt
Interessen: Musik









Horde - Rock und Metal aus Liebenwalde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ist man einmal außerhalb der Landesgrenze Mecklenburg auf einem Wildschweinfest in Langen und hört dort eine Band aus dem kleinen Städtchen Liebenwalde in Brandenburg verwirrt . Anfangs hatte ich der Band keine Beachtung geschenkt rotwerd , denn wir waren in einer großen Runde dort vor Ort und es war auch nicht meine Musik.

Doch dann zogen mich eine besondere Figur und der passende Song an die Bühne….

Ihr müsst euch mal vorstellen, ihr sitz dort und mit mal seht ihr aus dem Augenwinkel eine dicke fette Hummel, dann dreht man sich dort hin und glaubt seinen Augen kaum zu trauen und ein Lachen ins Gesichtlachen ... Es war keine Hummel, es war eine riesen Biene und die Band „HORDE“ spielte den Song von Karel Gott „Biene Maja“ auf ihre ganz bestimmt Art und Weise. Es rockte so genial, dass ich mir die Band bis zur 2. Pause angehört habe, direkt an der Bühne. Doch wer waren diese Jungs, dass konnte ich vor Ort und über ihre Website rausfinden.

„HORDE“ ein bunt gemischter Haufen verrückter Künstler, die sich einiges einfallen lassen um das Publikum mit sich zu reißen. Sei es durch das Bienen Kostüm oder aber auch der Werfuchs, der Kosmonaut und der Polizist. Die Band gründete sich 2011, auch wenn es kein leichtes für den Gitarristen Dirk war. Doch irgendwie bekam er seine Band zusammen. Diese stellt sich wie folgt in der momentanen Besetzung zusammen: Karsten (voc), Thomas (voc, mouthdr., show), Dirk (git.) Achim (git.), Janno (dr.), Bastl (bas).

HORDE produzierte nach langen Proben nun auch 2014 ihr erstes kleines Album Namens „Asphalt und Staub“. Auf dem Album sind eigene Songs die schon vor Gründung der Band geschrieben wurden, wie z.B. „Werfuchs“ und „die Erde brennt“ aber auch richtig geniale rockige Cover, wie z.B. „Biene Maja“ oder auch „Licht und Schatten“. Das Album wurde im eigenen Heimstudio aufgenommen und abgemischt.
Sie nehmen nicht nur im Studio auf oder Proben irgendwo im tiefen Wald wo sie niemanden stören oder durch aus jemanden erschrecken können, wenn Thomas mit seiner Werfuchs Kostümierung aus dem Probenraum springt, nein Sie sind auch viel Live zuhören. Zuletzt waren sie in Langen auf dem Wildschweinfest oder aber auch auf dem Energie Open Air/ Wolletzseefestival in Angermünde zuhören. Sie gewannen die Wildcard für das Energie Open Air Festival im Uckermark TV die dazu aufrief. Die Jungs erzählten mir, dass es da richtig abging. Mir sagte das Fest gar nichts, aber auch nicht weiter schlimm, denn ich hörte sie ja nun Live.

Jungs und Mädels der Punk-, Rock und Metalmusik, die Band „HORDE“ ist wirklich ein Geheimtipp und ich hoffe ich konnte Euch ein wenig mitziehen für die Band und das Album „Aspalt und Staub“. Hört doch einfach rein und ihr werdet den einen oder anderen Song beim Retter-Radio hören.

Ein Interview wird es dann auch mit der Band noch geben klatschen da freue ich mich schon mega drauf!

zicklein hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Horde - Aspalt und Staub.jpg



__________________
ich bin nicht zickig, ich bin nur gefühlsemotional
04.09.2018 21:40 zicklein ist offline E-Mail an zicklein senden Beiträge von zicklein suchen Nehmen Sie zicklein in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Musikszene » Musikalische Vorstellungen » Band- und Künstler - Vorstellungen » Band/Gruppe Horde - Rock und Metal aus Liebenwalde

Views heute: 11.595 | Views gestern: 13.490 | Views gesamt: 15.059.542
secure-graphic.de
Board Blocks: 674.537 | Spy-/Malware: 40.183 | Bad Bot: 301 | Flooder: 66.885 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2019 Security & GraphicArt

 


Innovationen am Telefon PC Radio



  Texte und Anpassung © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH Style © by Denis
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de