unsere besten emails



Musik- und Radio Portal (Startseite) | User Portal | Forum

Über uns | Kalender | Sendeplan und Team | Service | Spenden | Kontakt | Spiele | Guthaben | Live hören

» Registrierung | Suche | Hilfe

 

 
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Computer-Ecke » Sicherheit Polizei warnt vor massiver Erpressungswelle per Mail » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Hardware, Software und Sicherheit, so wie Computer- und Videospiele
Computer- und Videospiele
Erster Beitrag |Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Polizei warnt vor massiver Erpressungswelle per Mail 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tappi   Zeige Tappi auf Karte Tappi ist männlich
Der Cheff


images/avatars/avatar-333.gif
[meine Galerie]



Deutschland
Deutschland

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Dabei seit: 09.02.2011
Beiträge: 8.435
Userpage - Gästebuch: 7

Guthaben: 10.214.253 Retterchen

Aktienbestand: 250 Stueck

User werben:
geworbene User: 4

Herkunft: Ostwestfalen
Chatnick: Tappi
Realer Name: Stefan
Musikgeschmack: Rock, Oldies, Classic Rock und Irish Folk
Interessen: Feuerwehr, Internet Foren, Musik, Elektrotechnik und Landwirtschaft

Musik-Steckbrief







Achtung Polizei warnt vor massiver Erpressungswelle per Mail Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Polizei von Niedersachsen warnt vor einer aktuellen „massiven Erpressungswelle per Mail“. Die Erpresser fordern Schweigegeld.

Die Masche ist aber altbekannt.

Die Absender der Erpressermails behaupten, den Rechner des Empfängers gehackt zu haben. Die Erpresser verlangen eine Schweigegeldzahlung in Form von Bitcoins, damit sie Verwandten, Freunden oder Kollegen nicht verraten, dass sie den Erpressten dabei erwischt haben, wie er im Internet Pornos angeschaut hat.

Die Polizei betont: „Die Mails sind vom Inhalt her frei erfunden. Es gibt bisher keinen Hinweis, dass tatsächlich jemand einen Computer, wie behauptet, gehackt und Daten übernommen hat. Persönliche Daten in den Mails (z.B. Mailadressen, Passwort, Name) stammen z.B. aus Hacks aus früheren Zeiten bei z.B. Unternehmen, wo die angeschriebene Person arbeitet“.

Quelle und mehr dazu guckst du https://www.pcwelt.de/news/Polizei-warnt...l-10642677.html

__________________



Ich bin Ostwestfale: STUR . HARTNÄCKIG . KÄMPFERISCH

guckst du Sendeplan - Veranstaltungen - Stilkundedatenbank - Tanzstilkunde

KLICK

07.08.2019 17:52 Tappi ist offline E-Mail an Tappi senden Homepage von Tappi Beiträge von Tappi suchen Nehmen Sie Tappi in Ihre Freundesliste auf Beitrag Drucken
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Retter-Radio - Musik nicht nur für Alltagsretter » Themen die uns bewegen » Computer-Ecke » Sicherheit Polizei warnt vor massiver Erpressungswelle per Mail

Views heute: 1.884 | Views gestern: 1.779 | Views gesamt: 14.673.684
secure-graphic.de
Board Blocks: 601.086 | Spy-/Malware: 40.121 | Bad Bot: 291 | Flooder: 49.776 | httpbl: 13
CT Security System 10.1.7 © 2006-2019 Security & GraphicArt


Innovationen am Telefon PC Radio

Texte und Design © 2007 by retter-radio.de - Impressum/Datenschutz - Powered by Burning Board 2.3.6 pl2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Einkaufen bei Amazon.de Feuerwehrlive Radio hören mit Radiodienste.de